Sie verwenden einen veralteten Browser. Für ein schnelleres und sichereres Surfen auf unserer Webseite benutzen Sie bitte einen aktuellen Browser.
Verkaufsoptimierter Grundriss Detail

Der Ablauf einer Baufinanzierung: Von der Idee bis zur Auszahlung

Grundsätzlich gibt es zwei Varianten, wie sich der Ablauf Ihrer Baufinanzierung gestalten kann. Kaufen Sie eine Bestandsimmobilie, wird der bewilligte Gesamtbetrag nach der notariellen Beurkundung des Kaufes in einer Summe ausbezahlt. Der Notar übernimmt hier eine treuhänderische Funktion und leitet die Summe an den Verkäufer weiter. Bauen Sie ein Haus, sieht der Ablauf der Baufinanzierung die Auszahlung in Teilbeträgen nach Vorlage der Handwerkerrechnungen vor.

Idee für eine Baufinanzierung
Auszahlung einer Baufinanzierung

Gibt es den richtigen Zeitpunkt für eine Baufinanzierung?

Ehe Sie eine Baufinanzierung beantragen, können Sie unverbindliche Konditionsanfragen stellen und sich auf diesem Weg über Ihre Möglichkeiten informieren. Wichtig ist, dass Sie keine Kreditanfrage stellen, da diese in der Schufa vermerkt wird und Ihnen zum Zeitpunkt der notwendigen Kreditbeantragung im Weg stehen könnte. Der richtige Zeitpunkt ist in dem Moment gekommen, in dem Sie alle Vorbereitungen getroffen, sich für einen Hausanbieter oder eine Baufirma entschieden haben und nach Bestätigung der Bank sofort starten können.

Im Detail erläutert - Ablauf der Baufinanzierung

Um einen zügigen Ablauf der Baufinanzierung zu ermöglichen, sollten Sie bestens vorbereitet und mit allen Dokumenten ausgestattet sein. Dazu gehört auch ein umfassendes Exposé zum Objekt, das Sie finanzieren möchten. Achten Sie darauf, dass keine Unterlagen fehlen und dass Sie nicht durch ein Versehen einen unseriösen Eindruck hinterlassen.

Benötigte Unterlagen bei der Bank erfragen

Was wird außer Ihren Einkommensnachweisen, den Angaben zur Immobilie und dem Nachweis über Ihr Eigenkapital noch benötigt? Hier hat jeder Kreditgeber andere Vorstellungen, die sich zum Beispiel auch an Ihrer beruflichen Tätigkeit orientieren. Um den Ablauf der Baufinanzierung nicht zu verzögern, sollten Sie am besten beim favorisierten Kreditgeber erfragen, welche Dokumente er speziell wünscht und was Sie zum Termin mitbringen sollten.

Dokumente vollständig zusammentragen

Mit Ihren sauber in einem Ordner abgehefteten Steuer- und Einkommensnachweisen, den Kontoauszügen und dem Kostenangebot sowie dem Exposé für den Hausbau sind Sie für den Termin bei der Bank gerüstet.

Einkommensnachweise und Eigenkapitalnachweise nach Berufstätigkeit

Als Arbeitnehmer und Angestellter bringen Sie die Gehaltsnachweise zum Banktermin mit. Der Ablauf einer Baufinanzierung bei freiberuflicher und selbstständiger Tätigkeit weicht im Bezug auf den Nachweis der finanziellen Sicherheit ab. Je nach Bank müssen Sie die letzten zwei bis drei Arbeitsjahre anhand Ihrer betriebswirtschaftlichen Auswertung und den Steuerbescheiden des Finanzamtes nachweisen. Eine zusätzliche Auflistung aller sonstigen Verbindlichkeiten kann bei geringeren Einkünften nötig und eine Voraussetzung für die Baufinanzierung sein.

Banktermin zur Finanzierungsbeantragung vereinbaren

Nachdem Sie alle Dokumente in den Händen halten und bestenfalls einen unverbindlichen Vorvertag mit der Baufirma geschlossen haben, sollte der Banktermin nicht mehr in weiter Ferne liegen. Da die Kreditberatung im Ablauf der Baufinanzierung durchaus zwei Stunden in Anspruch nimmt, sollten Sie den Termin so planen, dass Sie im Gespräch keine Eile haben.

Konditionen aushandeln - gegebenenfalls Vorfinanzierungsbestätigung ausstellen lassen

Die Beratung und die Verhandlung der Konditionen bilden eine Kombination im Ablauf der Baufinanzierung. Am Tag der Bankberatung erfolgt in der Regel die Antragstellung. Das heißt, dass Sie nun über die in Ihrem Fall möglichen Zinsvorteile, über vertragliche Sondervereinbarungen und über die Laufzeit und die monatliche Rate informiert werden. Sollten Sie Fragen haben oder mit einem Punkt nicht zufrieden sein, teilen Sie Ihre Bedenken zu diesem Zeitpunkt im Ablauf der Baufinanzierung mit. Haben Sie den Kreditantrag unterzeichnet, heißt das, dass Sie mit den Konditionen und dem bisherigen Ablauf der Baufinanzierung einverstanden sind.

Tipp: Haben Sie bereits eine mündliche Zusage erhalten und wissen, dass die Bank Ihren Hausbau begleiten und die finanziellen Mittel zur Verfügung stellen wird? Dann könnten Sie im folgenden Ablauf der Baufinanzierung eine Vorfinanzierungsbestätigung ausstellen lassen. Hierbei handelt es sich nicht um eine fixe Kreditzusage, aber um eine Sicherheit für den Verkäufer, dass Sie solvent sind und im weiteren Ablauf der Baufinanzierung eine rechtsgültige Bestätigung erhalten.

Baufinanzierung auszahlen lassen - Immobilienkauf abschließen

Je nach Bank und Kreditvolumen dauert die Bearbeitung zwischen 10 Tagen und 3 Wochen. Den Ablauf der Baufinanzierung können Sie nicht beschleunigen, sodass Sie besser von kontinuierlichen Nachfragen zum Bearbeitungsstand Abstand nehmen sollten. Wird das Darlehen bewilligt, erhalten Sie einen neuen Termin zur Vertragsunterzeichnung und gehen an diesem Tag mit der 100-prozentigen Sicherheit der Bankbegleitung nach Hause. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für die notarielle Beurkundung gekommen, da die Bank Ihre Baufinanzierung nicht mehr cancelt. Mit der Auszahlung können Sie den Immobilienerwerb oder den Bauvertrag abschließen und Eigentümer werden.