Sie verwenden einen veralteten Browser. Für ein schnelleres und sichereres Surfen auf unserer Webseite benutzen Sie bitte einen aktuellen Browser.
Verkaufsoptimierter Grundriss Detail

Grundriss für den Bungalow zeichnen lassen

Aufgrund ihrer barrierefreien Bauweise erfreuen sich Bungalows wachsender Beliebtheit. Ein gut durchdachter Grundriss ist beim Bungalow besonders wichtig, da sich alle Räume auf einer Etage befinden. Als Anhang im Exposé, als wichtiges Dokument für die Immobilienfinanzierung und als Baugrundlage spielt ein professioneller Grundriss eine essenzielle Rolle. Wichtig ist dabei, dass die Raumaufteilung und sonstige Details auf der Grundrisszeichnung übersichtlich sind.

Bungalow
Bungalow am See

Der Bungalow-Grundriss als Verkaufsargument

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen und können trotz intensiver Suche keinen adäquaten Grundriss vom Bungalow finden? Oder wurde Ihre Grundrisszeichnung seinerzeit von Hand skizziert, ist verblasst oder enthält keine Bemaßung? Ein professioneller, übersichtlicher und korrekter Grundriss ist beim Bungalow ein wichtiges Verkaufsargument. Versetzen Sie sich in den potenziellen Käufer, für den die Größe der Wohnfläche, die Raumaufteilung und die Gesamtansicht von enormer Bedeutung sind. In der professionellen Vermarktung und im Privatverkauf sollte der Grundriss für den Bungalow mit dem Exposé veröffentlicht und dem Interessenten zur Ansicht bereitgestellt werden. Fakt ist, dass sich Angebote mit plausiblem Grundriss besser verkaufen als Bungalows, deren Raumaufteilung handgezeichnet oder nur in Worten beschrieben ist.

Verschiedene Grundrisszeichnungen für Privat- und Gewerbekunden

Wenn es um den Objektverkauf geht, sollten Sie einen verkaufsoptimierten Grundriss für den Bungalow erstellen lassen. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, zwischen der einfachen Grundrisszeichnung und der Ausführung mit Bemaßung zu wählen. Für Ihr Online-Exposé ist die Bemaßung nicht zwingen erforderlich. In der Praxis erweist sich der mit korrekten Maßen darstellte Grundriss des Bungalow dennoch als verkaufsförderndes Argument. Bedenken Sie, dass ein potenzieller Käufer den Grundriss im Rahmen der Finanzierungsanfrage bei seiner Bank vorlegen muss. Sollte Ihr Objekt nicht über eine sorgfältig erstellte und lesbare Grundrisszeichnung verfügen, lohnt sich die Investition in dessen professionelle Erstellung auf jeden Fall. Der Grundriss ist bei einem Bungalow im Verkauf, bei der Planung eines Neubaus und beim geplanten Kauf ein in seiner Bedeutung nicht zu unterschätzendes Dokument. Für Sie als Eigentümer und Verkäufer stellt er einen Seriositätsbeweis dar, da Sie Ihr Objekt nicht mit pauschalen Angaben, sondern mit einer professionellen Zeichnung der Wohnfläche und der Nutzflächen anbieten.

Der Grundriss als Dokument für die Immobilienfinanzierung

Im Regelfall geht der Hausbau und Hauskauf mit einer Finanzierung über ein Bau- oder Immobiliendarlehen einher. Spätestens jetzt benötigen Käufer einen Grundriss für den Bungalow. Eine Immobilienfinanzierung wird von Kreditgebern nur in der Höhe des Objektwertes gewährt. Der Grundriss des Bungalow mit Bemaßung gibt Aufschluss über die Größe der Wohnfläche und ist bei Voranfragen sowie bei Finanzierungsanträgen notwendig. Damit der Bankexperte eine korrekte Bewertung vornehmen und den Marktwert des Verkaufsobjekts abschätzen kann, muss der Grundriss für den Bungalow fachmännisch und präzise gezeichnet sein. Die wenigsten seriösen Banken und Kreditgeber akzeptieren handgezeichnete Grundrisse, die mit Pauschalmaßen und ohne eine Kenntlichmachung der Raumaufteilung eingereicht werden. Ein guter Grundriss für den Bungalow beinhaltet alle wichtigen Informationen, ohne dass der Informationsgehalt zu umfangreich ist und die Lesbarkeit der Zeichnung mindert. Bedenken Sie auch, dass ein professioneller Grundriss die Übersichtlichkeit der Immobilie steigert und so zu einer höheren Nachfrage führt.

Professionelle Grundrisse mit Wohnflächenberechnung

Wie groß sind die einzelnen Räume und wie sind sie angeordnet? In Worten geschriebene Erläuterungen erfordern vom Betrachter, dass er über eine gute bildliche Vorstellungskraft verfügt. Einfacher ist es, einen Grundriss für den Bungalow zu veröffentlichen und dem Interessenten so einen konkreten Überblick zu verschaffen. Ein weiterer Vorteil für den Eigentümer beruht auf der Tatsache, dass der dem Exposé angehängte Grundriss für den Bungalow zum schnelleren Verkauf führt. Die Annonce wirkt professioneller und der Interessent sieht auf den ersten Blick, ob das angebotene Objekt seinen Vorstellungen entspricht und zu seinem Wohnkonzept passt. Die Flächenberechnung erweist sich als enormer Verkaufsvorteil, gerade wenn es um kleinere Bungalows mit Wohnflächen unter 100 m² geht. Heute stehen vor allem Objekte mit offenem Wohnkonzept oder der Möglichkeit eines offenen Umbaus auf der Wunschliste potenzieller Käufer. Ein übersichtlicher Grundriss vom Bungalow ist für den Käufer, für den Kreditgeber und für den Verkaufserfolg des Eigentümers wichtig.

Für jeden Bedarf der passende Grundriss

Ihr Bungalow soll ohne lange Wartezeit zu einem guten Preis verkauft werden? Dann sehen Sie den Grundriss, der den Bungalow in seiner Gesamtfläche und in der Raumaufteilung zeigt, als wichtigen Bestandteil der Angebotsdokumente an. In der gewerblichen Immobilienwirtschaft sind Exposés mit Grundrisszeichnung eine gängige Praxis. Auch beim Privatverkauf sollten Sie das für den Käufer spätestens bei der Finanzierung wichtige Dokument bereitstellen. Es gibt einfache, bemaßte und mit Wohnflächenberechnung gezeichnete Grundrisse sowie hochprofessionelle Zeichnungen, die durch einen Architektenstempel für die Richtigkeit aller Angaben garantieren. Welcher Grundriss für den Bungalow optimal ist, hängt vom Grund der Zeichnung und vom jeweiligen Objektwert ab.