Sie verwenden einen veralteten Browser. Für ein schnelleres und sichereres Surfen auf unserer Webseite benutzen Sie bitte einen aktuellen Browser.
Verkaufsoptimierter Grundriss Detail

Was gehört zum Immobilienmarketing?

Häuser und Wohnungen sind ein gefragtes Gut, deshalb ist es wichtig, sich als Verkäufer mit dem Thema Immobilienmarketing zu beschäftigen. Es wollen zwar momentan viele Menschen eine Immobilie kaufen, dennoch kann es ohne ein gutes Immobilienmarketing sein, dass das eigene Angebot neben anderen verblasst. Gelungenes Immobilienmarketing bedeutet, mit den besten Eigenschaften der Immobilie zu punkten, sodass man nicht nur zum gewünschten Zeitpunkt, sondern vor allem auch zum gewünschten Preis verkaufen kann.

Die erste Adresse, um nach einer Immobilie zu suchen, ist momentan das Internet, und hier kann man auf den ersten Blick nur anhand von Bildern und Beschreibungen punkten. Und dabei sollte man versuchen, das Beste herauszuholen und die Immobilie im schönsten Glanz erstrahlen zu lassen. Es sollte sozusagen: "Liebe auf den ersten Blick" sein.

Der 1. Punkt beim Immobilienmarketing sind natürlich die Fotos

  • Zunächst muss das Objekt auf Vordermann gebracht werden. Dann sollte man einen schönen Tag aussuchen, um die Bilder zu machen, nicht wenn es dunkel und trübe ist. Am besten ist es, das Licht fällt in die Fenster, dann wirkt die Immobilie hell und freundlich.
  • Handelt es sich um ein Verkaufsobjekt, kann es sich lohnen, der Immobilie ein professionelles Make-over geben zu lassen. Eine leere Immobilie, frei von allem was nicht dazu gehört, ist das mindeste. Darüber hinaus kann es Sinn machen kleinere Renovierungsarbeiten durchführen zu lassen. Auch Möbel helfen einem potenziellen Käufer ein besseren Einblick zu geben und sich das Objekt besser vorstellen zu können.
  • Lieber ein paar Bilder mehr machen als eines zu wenig. Und bitte kein Fisheye Objekt verwenden, damit bekommt man keinen realistischen Eindruck. Lieber mehrere Bilder aus verschiedenen Perspektiven von einem Raum schießen. Eine gute Handykamera sollte mindestens dafür verwendet werden, besser eine Spiegelreflexkamera, da man den Unterschied deutlich erkennt.
  • Natürlich sollten die Bilder nachbearbeitet werden. Kein Bild sollte von der Kamera direkt in eine Immobilienanzeige geladen werden. Selbst mit kleinen Korrekturen wirkt ein Bild direkt einladender.
Fotos für Immobilienmarketing

2. Welche Punkte können das Immobilienmarketing noch unterstützen?

  • Lagekarten sorgen für einen perfekten Überblick. Sie beantwortet auf einen Blick die Fragen, wie weit sind die nächsten Einkaufsmöglichkeiten, Tankstellen, Schulen, Kindergärten und vieles mehr entfernt.
  • Ein 360 Grad Rundgang gehört heute zum Immobilienmarketing dazu. Der potenzielle Käufer oder Mieter kann am Computer die Immobilie wie in einem Videospiel erleben und so ein noch besseres Gefühl bekommen, ob sie seinen Ansprüchen gerecht wird. Das Anfertigen einer solchen Tour ist mittlerweile durch die guten Kameras und unserer Software ein Kinderspiel.
  • Besteht die Möglichkeit, eine Drohne für Luftaufnahmen zu buchen? Damit lassen sich wunderbare Einblicke in die Umgebung der Immobilie gewähren. Beim Immobilienmarketing kann man mit solchen Ideen leicht die Nase vorn haben.

Auch die Beschreibungen gehören zum Immobilienmarketing

Die Beschreibungen sollten nicht vernachlässigt werden! Zwar heißt es, ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte und das Ambiente des Objekts kann auf schönen Abbildungen vermittelt werden, dennoch sind ausführliche Beschreibungen ein wichtiger Teil beim Immobilienmarketing.

Man kann auf den ersten Blick von dem Objekt angezogen werden, ob man sich dann zu einer Besichtigung und eventuell zu einem Kauf entscheidet, hängt ganz von den harten Fakten ab. Schönes Aussehen hin oder her, wenn ein Zimmer fehlt oder die geliebte Badewanne nicht eingebaut ist, dann ist es eben nicht das richtige Objekt!

Immobilienmarketing bedeutet, mit Fakten zu glänzen

Wann gab es Modernisierungen? Von wann ist die Ausstattung? Steht die Waschmaschine in einem separaten Raum oder im Bad? Wie viele Zimmer sind vorhanden, in welche Richtung gehen die Fenster? Gibt es hochwertige Bodenbeläge, wie sind die Wände beschaffen? Welche Besonderheiten gibt es, wie steht es um die Energiebilanz? All diese Fragen sind für das Immobilienmarketing entscheidend. Und noch eine Sache ist wichtig, und zwar der Grundriss.

Der Grundriss gehört zu den Fakten, die den letzten Ausschlag für oder gegen eine Immobilie geben können. In der Regel setzt man ihn bei den Bildern an die letzte Stelle, was nicht bedeutet, dass er bei der Wichtigkeit auch den letzten Platz hat. Ganz im Gegenteil!

Warum ist der Grundriss wichtig für das Immobilienmarketing?

Nicht alle Menschen haben ein gutes Vorstellungsvermögen, weshalb man ihnen anhand von Bildern und Beschreibungen das Gefühl vermitteln muss, sie stünden schon in der Wohnung oder im Haus, könnten die Morgensonne am Frühstückstisch genießen und sich auf dem Balkon von einem langen Arbeitstag erholen. Darum ist das Erzählen von Geschichten und das Auslösen von Emotionen so ein wichtiger Teil beim Verkaufen.

Dennoch zählt auch der Grundriss zu einem gelungenen Immobilienmarketing, und zwar weil er für viele Verbraucher eine große Bedeutung hat! Bilder können aus verschiedenen Perspektiven aufgenommen sein und lassen oft nicht erkennen, wie die Wohnung und ihre einzelnen Räume nun genau geschnitten sind. Wo sitzen die Fenster? Von wo geht der Balkon genau ab und wie groß ist er im Vergleich zu den anderen Räumen? Gibt es eine Terrasse und hat das Bad eine angenehme Größe? Wie weit sind die Wege zwischen den einzelnen Zimmern? Diese Fragen klärt ein Grundriss auf einen Blick.

Lassen Sie von uns einen Grundriss für Ihr Immobilienmarketing anfertigen!

Grundrisse für Immobilienmarketing

Oft gibt es keinen Grundriss zu einem Objekt oder es handelt sich um einen sehr alten und wenig detaillierten. Die Grundrisse, mit denen Architekten und andere Spezialisten arbeiten, können nicht von jedem Menschen gut gelesen werden, da es viele Diagramme und Maßeinheiten gibt. Wir erstellen Ihnen einen Grundriss genau für Ihre Zwecke, den Sie sehr gut für das Immobilienmarketing einsetzen können.

Unsere Grundrisse - übersichtlich, modern und überzeugend!