Sie verwenden einen veralteten Browser. Für ein schnelleres und sichereres Surfen auf unserer Webseite benutzen Sie bitte einen aktuellen Browser.
360-Grad-Rundgang der Grundriss Schmiede

Vorteile einer Immobilienvisualisierung - erleben statt sehen

Die Visualisierung von Immobilien bietet Verkäufern einen ungemeinen Vorteil. Doch worum geht es, wenn von einer Immobilienvisualisierung die Rede ist? Warum bietet die 3D Visualisierung Vorteile und was ist eine 360° Besichtigung am PC? In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie durch die Kraft der Visualisierung schneller und zu einem besseren Preis verkaufen.

360-Grad-Rundgang der Grundriss Schmiede

Was ist eine Immobilienvisualisierung?

Wie bereits angeschnitten, handelt es sich hierbei um einen Videofilm über das Haus oder die Wohnung. Die Aufzeichnungen werden mit einer 360-Grad Kamera aufgenommen und anschließend zu einem zusammenhängenden, vom Betrachter steuerbaren Film verarbeitet. Wenn ein Objekt mit dem Vermerk virtuelle Begehung oder 3D Besichtigung angeboten wird, handelt es sich um ein Exposé mit enthaltener Immobilienvisualisierung. Als Verkäufer finden Sie schneller Interessenten und als Käufer sparen Sie sich Zeit für Besichtigungstermine, da Sie das Objekt vor Ihrer Entscheidung für eine persönliche Besichtigung ganz in Ruhe online "begehen" können. Die Immobilienvisualisierung gibt dem Betrachter die Möglichkeit, ein Haus oder eine Wohnung nach Belieben zu betrachten und von jedem Standort aus den Vorteil der 360° Perspektive zu genießen.

Foto eines Wohnzimmers
360-Grad-Rundgang der Grundriss Schmiede

Nehmen Sie Ihre eigene Perspektive in 3D ein

Sie möchten ein Gefühl für die Deckenhöhe entwickeln oder spüren, wie es ist, wenn Sie um eine Ecke herumgehen und in den nächsten Raum gelangen? Durch die Immobilienvisualisierung erleben Sie eine Online-Besichtigung ganz nach Ihrem Anspruch. Sie können überall verweilen und per Mausklick in die Höhe, nach rechts oder links und in den Übergang zum nächsten Zimmer schauen. Fakt ist, dass diese Form der virtuellen Besichtigung ein höheres Verständnis für die Wohnfläche, die Raumaufteilung und die Besonderheiten des Objekts erzeugt. Auf einem Grundriss sehen Sie Ihre Wunschimmobilie in der Draufsicht. Menschen mit guter bildlicher Vorstellungskraft können die Zeichnung in Bilder umwandeln. Doch das Gefühl, welches im Endeffekt über den Kauf entscheidet, bleibt bei Fotos und Grundrissen leider aus. Die 360° Darstellung, bei der Sie Regie führen und Ihren Blickwinkel ganz nach Bedarf einstellen können, hilft Ihnen bei der Entscheidung, ob Sie eine Immobilie real besichtigen wollen. So sparen Sie Zeit, der Eigentümer spart Zeit und auch der Makler hat zeitliche Vorteile durch die digitale Besichtigung in 3D.

Logo von Immomates
360-Grad-Rundgang der Grundriss Schmiede

Warum die Immobilienvisualisierung die Verkaufschancen steigert

Der Immobilienmarkt ist heute überregional und erfordert ein Umdenken. Interessenten aus weiterer Ferne werden sich zuerst für eine virtuelle Besichtigung entscheiden, ehe sie über einen Termin vor Ort nachdenken. Vor allem hochpreisige Objekte, aber auch immer mehr Mietwohnungen werden heute mit einer Immobilienvisualisierung vermarktet. Viele Makler bieten die Immobilienvisualisierung exklusiv an und senden den Link an die Kunden, die als Käufer für ein Objekt in Frage kommen. Das hat den Vorteil, dass sich der potenzielle Käufer zuvorkommend behandelt fühlt und dass er vor einem Termin vor Ort prüfen kann, ob das Objekt zu seinem Anspruch passt und ob es seinen Vorstellungen entspricht. Sie entscheiden sich mit der Immobilienvisualisierung für eine Präsentation, die zeitgemäß und ohne lange Ausformulierungen im Exposé möglich ist. Der Besucher sieht im Rahmen der Online-Begehung alle Details, die Sie sonst in ausführlichen Texten und mit Bebilderung im Exposé veröffentlichen müssten. Keine Beschreibung ist so plausibel wie die eigene Ansicht, die sich ein Kaufinteressent von einer visualisierten, in 360° online begehbaren Immobilie verschaffen kann.

360-Grad-Rundgang der Grundriss Schmiede

Eignet sich die 3D Begehung für alle Objekte?

Auch wenn die Immobilienvisualisierung vor allem für exklusive und überregional angebotene Objekte genutzt wird, können Sie alle Immobilien durch eine 3D Begehung interessanter gestalten. Da die Videoaufnahmen mit einer 360° Kamera preisintensiver sind, sollten Sie die Pro und Kontra Kriterien gegeneinander stellen. Empfehlenswert ist eine 3D Besichtigung für alle Wohnungen und Häuser, die einen unkonventionellen Schnitt oder besondere Merkmale aufweisen. Bei sehr preiswerten Immobilien reicht ein Exposé mit Grundriss und einer alle Details enthaltenden Beschreibung aus. Die Immobilienvisualisierung ist möglich, würde aber im Verhältnis von Kosten und Nutzen keine wirtschaftliche Effizienz nach sich ziehen.