Sie verwenden einen veralteten Browser. Für ein schnelleres und sichereres Surfen auf unserer Webseite benutzen Sie bitte einen aktuellen Browser.
Verkaufsoptimierter Grundriss Detail

Was sind Lagepläne und was sind Umgebungs­pläne?

Die Umgebung einer Immobilie spielt für die Wertentwicklung und den Wohlfühlfaktor eine entscheidende Rolle. Aber auch um größere Projekte und die Gegebenheiten sowie die Infrastruktur eines Standortes zu erfassen sind solche Pläne von Vorteil. Außerdem werden diese Pläne genutzt, um rechtliche Rahmen für die Bebauung zu schaffen. Eines haben alle Pläne gemeinsam: Sie sind alle grafische Darstellung eines Grundstücks, einer Straße, eines Stadtteils bis hin zu einer ganzen Stadt. Im Folgenden haben wir aufgeführt, welche Planarten es gibt und was einen Umgebungsplan von einem Lageplan und einem Bebauungsplan unterscheidet und in welcher Abgrenzung Karten hierzu stehen.

Was ist ein Lageplan?

Unter dem Begriff Lageplan werden mehrere Planarten zusammengeführt. So gibt es den amtlichen Lageplan, welcher Bestandteil von Bauanträgen in Deutschland ist. Der Bebauungsplan ist die erste Informationsquelle für mögliche Baumaßnahmen. Der Lageplan dient als Übersicht für Neubaugebiete, Wohnanlagen und Einfamilienhäuser.

Der Bebauungsplan und der amtliche Lageplan

Der Bebauungsplan ist ein von der Gemeinde erstellter Lageplan, in dem festgesetzt wird, was, wo und in welcher Form in einem definierten Gebiet gebaut werden darf. So ist in ihm unter anderem geregelt, ob überhaupt und wenn, wieviel Fläche eines Grundstücks bebaut und ob auf einem Grundstück ein Wohngebäude, ein Büro oder gar ein Industriebetrieb errichtet werden darf. Bebauungspläne kann man als erstes heranziehen, um sich über die Bebaubarkeit eines Grundstückes zu informieren.

Der amtliche Lageplan hingegen ist ein wichtiger Bestandteil von Bauanträgen. Ein Bauantrag ist immer dann zu erstellen und beim zuständigen Bauamt einzureichen, wenn eine neue Immobilie errichtet werden soll oder umfangreiche Umbauten stattfinden. Manchmal kann es bereits bei dem Einbau von Dachflächenfenstern nötig sein, einen Bauantrag zu stellen. Hierbei unterscheiden sich die Regularien der Gemeinden in Deutschland stark untereinander. Der amtliche Lageplan besteht aus einem zeichnerischen und einem schriftlichen Teil. Der Plan erläutert detailliert die geplanten Baumaßnahmen sowie die Verantwortlichkeiten.

Der Lageplan für die Vermarktung von Immobilien

Neben diesen offiziellen Lageplänen haben sich für die Vermarktung von Immobilien weitere Arten von Lageplänen etabliert. So kommen diese bei dem Verkauf von Einfamilienhäusern und Wohnungen zum Einsatz. Aber auch innerhalb einer Immobilie kann ein Lageplan einem potenziellen Käufer oder Mieter dabei helfen zu verstehen, wie die Wohnung gelegen ist und ob er oder sie sich in dieser Umgebung wohlfühlt. Gerade bei größeren Wohnkomplexen oder Mehrfamilienhäusern ist ein Lageplan von außen sowie teilweise auch von innen von Vorteil.

Bei dem Lageplan von außen wird auf den Außenansichten grafisch die Wohnung markiert. So ist der Wiedererkennungswert bei der Besichtigung direkt viel höher, da der oder die Interessent*in teilweise schon beim Einbiegen in die Straße erkennt, wo genau die Wohnung liegt. In unserem Beispiel sehen Sie, wie in einem 16 Parteien Mehrfamilienhaus die zum Verkauf stehende Maisonette-Wohnung markiert wurde. So erkennen potenzielle Käufer direkt, welche Lage die Wohnung im Gebäude hat, und können bereits erahnen, was die Wohnung für ein Potenzial hat.

Der Etagenplan zeigt bei größeren Wohnkomplexen die gesamte Etage und markiert die entsprechende Wohnung grafisch. Für den Etagenplan wird die gesamte Etage bzw. der relevante Teil des Gebäudes gezeichnet. Auf Details wie die Badezimmerausstattung oder Möbeln wird hierbei verzichtet.

Etagenplan

Bei dem Lageplan von außen wird auf den Außenansichten grafisch die Wohnung markiert. So ist der Wiedererkennungswert bei der Besichtigung direkt viel höher, da der oder die Interessent*in teilweise schon beim Einbiegen in die Straße erkennt, wo genau die Wohnung liegt. In unserem Beispiel sehen Sie, wie in einem 16 Parteien Mehrfamilienhaus die zum Verkauf stehende Maisonette-Wohnung markiert wurde. So erkennen potenzielle Käufer direkt, welche Lage die Wohnung im Gebäude hat, und können bereits erahnen, was die Wohnung für ein Potenzial hat.

Etagenplan

Der Etagenplan zeigt bei größeren Wohnkomplexen die gesamte Etage und markiert die entsprechende Wohnung grafisch. Für den Etagenplan wird die gesamte Etage bzw. der relevante Teil des Gebäudes gezeichnet. Auf Details wie die Badezimmerausstattung oder Möbeln wird hierbei verzichtet.

Was ist ein Umgebungsplan?

Umgebungsplan

Der Umgebungsplan, für die noch übersichtlichere Darstellung von Immobilien, ist mit einem gezeichneten Luftbild sehr gut zu vergleichen. Aus der Vogelperspektive wird die Umgebung der Immobilie deutlich. Häufig werden Umgebungspläne noch durch weitere Informationen ergänzt. So können Entfernungsangaben zu den nächsten Schulen, Einkaufsmöglichkeiten und der Autobahn potenziellen Kunden dabei helfen sich näher mit einem Immobilienangebot zu befassen.

Der Umgebungsplan für Neubaugebiete stellt ein eigenes Produkt dar. Hierbei ist es meist nicht wichtig eine spezielle Immobilie hervorzuheben, sondern das gesamte Gebiet. Es wird dann auch schnell deutlich, wie die Infrastruktur, Straßen und Wege, angelegt sind. Aber auch die Lage eines vielleicht geplanten Spielplatzes wird hieraus ersichtlich. Diese Information spielt gerade für junge Familien eine große Rolle und kann zu einer Kauf- oder Mietentscheidung beitragen. Solche Lagekarten werden häufig am Anfang einer Präsentation eines Neubaugebietes eingesetzt und geben einen ersten guten Überblick über das geplante Projekt. Diese Karten können dann noch eine Ergänzung finden, indem man die konkret zur Vermarktung stehenden Immobilien farblich kennzeichnet und hervorhebt.

Lagekarte

Stadtpläne und Landkarten als Umgebungsplan

Für den größeren räumlichen Überblick und die Einordnung der Immobilienlage im Stadtgebiet bieten sich klassische Stadtpläne und Umgebungspläne in verschiedenen Maßstäben an. Wir empfehlen für die Herstellung klassischer Exposés und für den interaktiven Einsatz von Kartenmaterial auf Webseiten sehr gerne unseren Kooperationspartner mapz.com, der auf Stadtpläne und Landkarten sowie geografische Informationssysteme (GIS) spezialisiert ist.

Besuchen Sie das mapz-Downloadportal für sofortige Kartendownloads und weiterführende Informationen zu interaktiven Karten

Mapz Logo

Für die Erstellung eines Lageplans oder Umgebungsplans erstellen wir Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Schreiben Sie uns dazu einfach eine E-Mail an mail@grundriss-schmiede.de und senden Sie uns Ihre Vorlage direkt mit. Wir freuen uns auf Ihren Auftrag!